Massagepraxis Günthner

 

Ultraschallwärmetherapie

Ultraschall wird mittels Schallkopf direkt ins Schmerzgebiet eingestrahlt. Hier bewirken die Schallwellen

durch hochfrequenten Zug- und Druckwechsel auf die einzelne Körperzelle eine Mikromassage,

wodurch eine tiefe Gewebserwärmung entstehen kann. Damit wärmebedingte Schmerzen vermieden

werden, wird der Schallkopf vom Therapeuten leicht kreisend hin- und herbewegt.

Mit Ultraschall lassen sich auch Salben oder Schmerzgele in das Schmerzgebiet einbringen, dies nennt

man dann Phonophorese.


€ 11,90